Weingut
December 2023

10 Jahre Fair'n Green - 007 mit einer Mission

Als Gründungsmitglied des Fair and Green e.V. war es selbstverständlich für uns, Mitte November bei der 10-Jahres Feier in Berlin dabei zu sein.

Gemeinsam mit weiteren engagierten Winzer:innen gründete Axel Neiss 2013 den Verein mit dem Gedanken, Nachhaltigkeit auch auf die Weinbranche zu übertragen und ein System für die Landwirtschaft zu entwickeln, das über den Pflanzen- bzw. Umweltschutz hinaus alle gesellschaftlich relevanten Fragestellungen berücksichtigt. Unsere Mitgliedsnummer 007 gefällt uns und wir nehmen unsere „Mission für die Natur“ bis heute sehr ernst. Die Idee von damals funktioniert – auch international. Die Gruppe ist inzwischen auf mehr als 150 Mitglieder aus 10 Ländern angewachsen – Tendenz weiter steigend.

 

Neben den Gründungsmitgliedern waren auch viele Persönlichkeiten der Weinbrancheaus Politik, Wissenschaft und Gesellschaft geladen. Der ehemalige Umweltminister Peter Altmeier, Weinbaupräsident Klaus Schneider und die Bundestagsabgeordnete Isabel Mackensen-Geis (SPD) gratulierten persönlich zum Jubiläum. Im Rahmen des Jubiläums fanden verschiedene Podiumsdiskussionen und Vorträge statt.

 

Axel Neiss fasst seine Motivation mit folgenden Worten zusammen: „Nachhaltiges Wirtschaften steht bei uns schon lange ganz oben auf der Agenda. Wir haben schon in den 90ern auf kontrolliert umweltschonenden Weinbau umgestellt. Die Motivation zur Mitbegründung von FAIR’N GREEN lag darin, dass in diesem Konzept, im Gegensatz zu anderen, die gesamte Wertschöpfungskette auf Nachhaltigkeitsaspekte untersucht und beleuchtet wird – Verantwortung für Mensch, Natur und Klima.“ Auch aus vor- und nachgelagerten Bereichen der Wertschöpfungskette Wein wie Etikettendruck oder Weinfachhandel wurden mittlerweile die ersten Betriebe als Certified Partner zertifiziert. Das freut und motiviert uns.

 

An diesem Abend im historischen Clärchens Ballhaus ging es darum, das bereits erreichte zu würdigen und sich mit der Branche auszutauschen. Wieder zuhause geht es weiter jeden Tag darum, die Nachhaltigkeit im Rahmen unseres Fair and Green Vier-Säulen-Modells ökologisch, ökonomisch, sozial und gesellschaftlich zu verbessern. Die gesamte Rebfläche von 47 Hektar bewirtschaften wir unter diesen Aspekten und mit viel Handarbeit. Wir sind überzeugt, dass jeder Einzelne mit seinem Schaffen einen kleinen Unterschied machen kann. Auch als Endverbraucher: Konsumenten erkennen die so produzierten Weine dank des wiedererkennbaren Siegels auf der Flasche und können sich bewusst für nachhaltige Produkte entscheiden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Aktionen, Veranstaltungen und Angebote

(Fast) alle Gründungsmitglieder des Fair'N Green e.V.
Weingut
December 2023

10 Jahre Fair'n Green - 007 mit einer Mission

Als Gründungsmitglied des Fair and Green e.V. war es selbstverständlich für uns, Mitte November bei der 10-Jahres Feier in Berlin dabei zu sein. Gemeinsam mit weiteren engagierten Winzer:innen gründete Axel Neiss 2013 den Verein mit dem Gedanken, Nachhaltigkeit auch auf die Weinbranche zu übertragen und ein System für die Landwirtschaft zu entwickeln, das über den Pflanzen- bzw. Umweltschutz hinaus alle gesellschaftlich relevanten Fragestellungen berücksichtigt. Unsere Mitgliedsnummer 007 gefällt uns und wir nehmen unsere „Mission für die Natur“ bis heute sehr ernst. Die Idee von damals funktioniert – auch international. Die Gruppe ist inzwischen auf mehr als 150 Mitglieder aus 10 Ländern angewachsen – Tendenz weiter steigend.
Unser tatkräftiges Team, das dieses Jahr wieder alles gegeben hat, um die optimalen Trauben zu verarbeiten.
Weingut
October 2023

Sommer – Sonne – Lesewetter?

Die Weinlese ist der Moment, dem wir das ganze Jahr entgegenfiebern. Hier zeigt sich, ob sorgfältige Pflege und die akribische Arbeit im Weinberg im Zusammenspiel mit den Einflüssen der Natur und des Wetters auszahlt. In diesem Jahr war es bis zuletzt spannend.
Unser Vertriebsleiter Sebastian Wandt zeigt den WSET Studenten in unseren Weinbergen die Besonderheiten unseres Terroirs.
Weingut
July 2023

Neiss to meet you: WSET Studenten zu Gast

Vor einigen Tagen haben wir bei uns im Weingut eine Gruppe WSET Studenten begrüßt, um ihnen unsere Weine sowie unsere naturnahe Arbeitsweise vorzustellen und gemeinsam mit dem Wein-Nachwuchs spannende und zukunftsrelevante Themen zu diskutieren.